Betriebsausflug 2018 – Wanderung auf das Hochgründeck

Unser Betriebsausflug ist immer ein absolutes Highlight im Arbeitsjahr!

Heuer war es am 21.09. so weit und unser Ausflug führte uns in den schönen Pongau auf das Hochgründeck und zum Heinrich-Kienerhaus.

Das Hochgründeck gilt nicht umsonst als einer der schönsten Aussichtsberge Österreichs und die Wanderung auf den 1.827 m hohen Berg erwies sich als lohnenswerte Tour.

Wir starteten hochmotiviert in St. Johann bei der Hahnbaum-Alm und wanderten über den als „Geschichts-, Geologie-, Holz-und Baumlehrpfad” gestalteten Naturwanderweg bis zum Heinrich-Kienerhaus (1.792 m).

Danach war es nur mehr ein Katzensprung bis zum Gipfelkreuz des Hochgründeck, von dem aus wir die fantastische Aussicht genossen.

Wir machten auch einen Abstecher zur Friedenskirche Hochgründeck, die unweit des Heinrich-Kiener-Hauses steht und dem Hl. Vinzenz, dem Patron der Forstleute geweiht ist. 

Nach dem Abstieg stärkten wir uns mit einem Abendessen in der Vogl-Hütte.

Bei Speis und Trank und angeregten Gesprächen verging die Zeit und erst spät zogen wir uns in die Polierhütte zur Übernachtung zurück.

 

Am nächsten Tag kehrten wir mit vielen schönen Eindrücken wieder nach Bergheim zurück.

Wir freuen uns schon auf den nächsten gemeinsamen Ausflug 2019!